Begleitprogramm zum 200-Jahr-Jubiläum der Brasilien-Expedition im Naturhistorischen Museum Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
© NHM Wien, Kurt Kracher

14 Forscher und Maler nahmen an der 1817 gestarteten Forschungsreise teil. Die Sammlungen, die damals nach Wien gesandt wurden, bildeten den Grundstock des Naturhistorischen Museums Wien.

„Begleitprogramm zum 200-Jahr-Jubiläum der Brasilien-Expedition im Naturhistorischen Museum Wien“ weiterlesen

Ausstellung „In den Häfen Österreich-Ungarns“

Ausstellung "In den Häfen Österreich-Ungarns"
Ausstellung „In den Häfen Österreich-Ungarns“

Das „MUSEUM 1915-1918“ im Rathaus der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen zeigt vom 11. Juni bis 15 Oktober 2017 eine Sonderausstellung mit 28 Schiffsmodellen im Maßstab 1:50 von Ernst Oppel „Ausstellung „In den Häfen Österreich-Ungarns““ weiterlesen

Ausstellung Erzherzog Ferdinand Max und die österreichische Kriegsmarine

Vom Freitag, 30. September, bis Mittwoch, 14. Dezember 2016, präsentiert das Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) die Sonder-Ausstellung „Erzherzog Ferdinand Max und die österreichische Kriegsmarine – Von Hietzing in die Welt“. Die Schau gibt Auskunft über den Ausbau der Kriegsmarine unter dem Kommandanten Erzherzog Ferdinand Maximilian (1832 – 1867), dem späteren Kaiser Maximilian I. von Mexiko.  „Ausstellung Erzherzog Ferdinand Max und die österreichische Kriegsmarine“ weiterlesen

100 Jahre Marineakademie Braunau am Inn

Ausfahrt der Marinekadetten auf dem Inn (Bild: Karl Meingaßner)
Ausfahrt der Marinekadetten auf dem Inn (Bild: Karl Meingaßner)

„Die Erinnerung an eine historische Besonderheit in Braunau am Inn ist im wahrsten Sinne des Wortes schon fast versunken.

Obwohl die älteste und größte Stadt des Innviertels am Inn und nicht am Meer liegt, war die k.u.k. Marineakademie dennoch von 1915 bis Ende des Ersten Weltkrieges im Haus Salzburger Vorstadt Nummer 13 untergebracht.“

Leider erwies sich der Inn mit seinen gefährlichen Strömungen und Untiefen als völlig ungeeignet für jegliche Art maritimer Übungen. „100 Jahre Marineakademie Braunau am Inn“ weiterlesen

Ferdinand Lucas Bauer Ausstellung im Naturhistorischen Museum Wien

Ferdinand Lucas Bauer (1760-1826) war der erste Europäer, der die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt Australiens detailliert und umfassend festhielt.

Vor 200 Jahren kehrte der Zeichner Ferdinand Lucas Bauer (1760-1826) nach der ersten Umsegelung des australischen Kontinents nach Österreich zurück – anlässlich dieses Jubiläums zeigt das NHM Wien eine Präsentation seiner Arbeiten zur australischen Flora und Fauna. „Ferdinand Lucas Bauer Ausstellung im Naturhistorischen Museum Wien“ weiterlesen