Korneuburger Hafenfest 2018

Korneuburger Hafenfest 2018Am 8. und 9. September 2018 findet im Werfthafen das traditionelle Hafenfest in Korneuburg statt. Der Eintritt ist auch dieses Jahr frei!

Der Museumsverein Korneuburg zeigt während des Hafenfestes am 8. und 9. September 2018, jeweils 10:00 bis 18:00 in der Halle 55, Am Hafen 6, 2100 Korneuburg, die Ausstellung „Die Werft 1938 bis 1945“. Die Geschichte der Schiffswerft Korneuburg und ihrer Beschäftigten während der Zeit der NS-Diktatur ist geprägt von einer straffen Planwirtschaft und einem rigorosen Vorgehen gegen jene, die sich dem NS-Regime nicht unterwerfen wollten. „Korneuburger Hafenfest 2018“ weiterlesen

Lange Nacht der Museen 2018: das K.u.K. Kriegsmarine-Archiv ist wieder dabei

ORF Lange Nacht der MuseenAm 6. Oktober 2018 lädt der Österreichische Rundfunk und seine Partner von 18.00 bis 1.00 Uhr Früh wieder zur Langen Nacht der Museen. Wie schon 2017 nimmt auch heuer wieder der „K.u.K. Kriegsmarine-Archiv“ daran teil.

Im Rahmen der Langen Nacht der Museen bietet das K.u.K. Kriegsmarine-Archiv auch folgendes Vortragsprogramm: „Lange Nacht der Museen 2018: das K.u.K. Kriegsmarine-Archiv ist wieder dabei“ weiterlesen

Begleitprogramm zum 200-Jahr-Jubiläum der Brasilien-Expedition im Naturhistorischen Museum Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
© NHM Wien, Kurt Kracher

14 Forscher und Maler nahmen an der 1817 gestarteten Forschungsreise teil. Die Sammlungen, die damals nach Wien gesandt wurden, bildeten den Grundstock des Naturhistorischen Museums Wien.

„Begleitprogramm zum 200-Jahr-Jubiläum der Brasilien-Expedition im Naturhistorischen Museum Wien“ weiterlesen

Ausstellung „In den Häfen Österreich-Ungarns“

Ausstellung "In den Häfen Österreich-Ungarns"
Ausstellung „In den Häfen Österreich-Ungarns“

Das „MUSEUM 1915-1918“ im Rathaus der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen zeigt vom 11. Juni bis 15 Oktober 2017 eine Sonderausstellung mit 28 Schiffsmodellen im Maßstab 1:50 von Ernst Oppel „Ausstellung „In den Häfen Österreich-Ungarns““ weiterlesen

Ausstellung Erzherzog Ferdinand Max und die österreichische Kriegsmarine

Vom Freitag, 30. September, bis Mittwoch, 14. Dezember 2016, präsentiert das Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) die Sonder-Ausstellung „Erzherzog Ferdinand Max und die österreichische Kriegsmarine – Von Hietzing in die Welt“. Die Schau gibt Auskunft über den Ausbau der Kriegsmarine unter dem Kommandanten Erzherzog Ferdinand Maximilian (1832 – 1867), dem späteren Kaiser Maximilian I. von Mexiko.  „Ausstellung Erzherzog Ferdinand Max und die österreichische Kriegsmarine“ weiterlesen