Neuerscheinung: Fort Punta Christo

Fort Punta Christo - Küstenfestung Punta ChristoDie Küstenfestung Fort Punta Christo wurde an der Spitze der Halbinsel und des gleichnamigen Kaps, das den Eingang zur Bucht von Pula auf der Nordseite überblickt, errichtet.

Sie wurde nach einer alten Kirche benannt, die sich Anfang des 19. Jahrhunderts noch auf der Halbinsel befand. “Neuerscheinung: Fort Punta Christo” weiterlesen

Neuerscheinung: Festung Pola

Festung PolaDie Fortifikationssysteme des österreichischen Hauptkriegshafens, der Festung Pola – dokumentiert  und illustriert von Danijel Tatić

Die Geschichte des österreichischen Hauptkriegshafens, der Festung Pola und der Zivilstadt Pola ist tatsächlich eine einzigartige Geschichte der Stadt, in der es unmöglich war, eine Grenze zwischen dem Alltag des Militärs und der Zivilisten zu ziehen. Es war ein Zusammenleben von zwei Elementen in der Symbiose. “Neuerscheinung: Festung Pola” weiterlesen

Neuerscheinung: Franz Lehar – kapelnik carske i kraljevske mornarice u Puli (1894-1896)

Franz Lehar – kapelnik carske i kraljevske mornarice u Puli (1894-1896)Dieses Buch von Dr. Lade Duraković and Dr. Marijane Kokanović Marković ist ein Beitrag zum 150. Geburtstag des Kapellmeisters und Komponisten Franz Lehár (1870-1948) und widmet sich seinem weniger bekannten Lebenskapitel in Pula.

Während er heute vor allem als Autor erfolgreicher Operetten bekannt ist, begann Lehár seine Karriere als Militärmusiker. “Neuerscheinung: Franz Lehar – kapelnik carske i kraljevske mornarice u Puli (1894-1896)” weiterlesen

Von Görz bis Bar

Geschichte und Geschichten von der Österreichischen Riviera – von Josef Mugler

Von Görz bis BarDer Verfasser schildert im Stil eines Reiseführers, was sich im Verlauf der Jahrtausende, besonders aber während jener Epoche, in welcher der Küstenstreifen der adriatischen Ostküste von Görz bis Bar zum Kaiserreich Österreich gehörte, hier zugetragen hat, was die Menschen geprägt hat und worüber heute noch erzählt wird.

Angesprochen werden Leserinnen und Leser, die nicht nur zum Baden im Meer in diese Region fahren, sondern auch an der Geschichte und Kultur interessiert sind. Wie hier immer wieder Abendland und Morgenland aufeinander prallten, wird mit großer Sachkenntnis, aber leicht verständlich und unterhaltsam präsentiert. “Von Görz bis Bar” weiterlesen

Andenken an die Fregatte „Novara“ in Wien

Berühmtheit erlangte das Schiff durch die Weltumsegelung in den Jahren 1857 bis 1859. Die Novara wurde ab September 1876 als Hulk in Pola aufgelegt und diente zuletzt als Schul- und als Wohnschiff. 1898 wurde das Schiff außer Dienst gestellt und 1899 abgebrochen.

Fregatte „Novara“ in den 1870er Jahren in Pola
Fregatte „Novara“ in den 1870er Jahren in Pola

“Andenken an die Fregatte „Novara“ in Wien” weiterlesen