Von Görz bis Bar

Geschichte und Geschichten von der Österreichischen Riviera – von Josef Mugler

Von Görz bis BarDer Verfasser schildert im Stil eines Reiseführers, was sich im Verlauf der Jahrtausende, besonders aber während jener Epoche, in welcher der Küstenstreifen der adriatischen Ostküste von Görz bis Bar zum Kaiserreich Österreich gehörte, hier zugetragen hat, was die Menschen geprägt hat und worüber heute noch erzählt wird.

Angesprochen werden Leserinnen und Leser, die nicht nur zum Baden im Meer in diese Region fahren, sondern auch an der Geschichte und Kultur interessiert sind. Wie hier immer wieder Abendland und Morgenland aufeinander prallten, wird mit großer Sachkenntnis, aber leicht verständlich und unterhaltsam präsentiert. „Von Görz bis Bar“ weiterlesen

Gusto auf Grado

Gusto auf GradoEine Spurensuche zwischen Villen, Geschichte und Küche – von Andreas Schwarz und Martha Brinek

Enge Gässchen und schattige Plätze, eine pittoreske Altstadt und ein Hauch von k. u. k. Flair erschaffen die besondere Magie Grados. Wunderschöne alte Villen und Pensionen zeugen noch heute von den glanzvollen Gästen vergangener Tage und der Bedeutung des Seebads in der Habsburgermonarchie. „Gusto auf Grado“ weiterlesen

Hotels, pensions and health resorts on the island of Lošinj 1887-2012

Hotels, pensions and health resorts on the island of Lošinj 1887-2012Aussstellungskatalog des Lošinjski muzej – von Irena Dlaka

Das Begleitbuch zur Ausstellung, die im Jahr 2017 auch im Kroatischen Tourismus-Museum in der Villa Angiolina in Opatija gezeigt wurde.

Hotels, pensions and health resorts on the island of Lošinj 1887-2012
Mali Lošinj 2012, 195 S.
ISBN 978-953-55837-8-3

Irgendwann im Küstenland

Irgendwann im KüstenlandEine Reise auf den Spuren von besonderen Familiengeschichten und ausgefallenen Ideen, die einst weit über die Grenzen des alten k.u.k. Küstenlandes hinaus aufhorchen ließen und diese Region zwischen den Alpen und der Adria prägten – von Christine Casapicola und Hans Kitzmüller

Die Entdeckungsreise in die vertraute Fremde des altösterreichischen Küstenlandes geht weiter: Christine Casapicola begleitet den Leser diesmal von unbekannten Tälern in den Julischen Alpen bis zur Halbinsel von Piran. „Irgendwann im Küstenland“ weiterlesen