Lehrbücher für die Marine

Nicht nur für die Marineakademie, sondern auch für zahreiche Fachschulen und Ausbildungslehrgänge der k.u.k. Kriegs-Marine wurde spezielle Instruktions- und Lehrbücher geschaffen.

Peter Salcher erwähnt in seiner “Geschichte Der k. u. k. Marine-Akademie” eine Reihe von Lehrbücher, die heute sehr selten, oder in gar keinem (bekannten) Exemplar erhalten sind. Ein Beispiel davon ist der Lehrtext “Die deutsche Syntax” von Heinrich von Littrow aus dem Jahre 1845.

Abbildung aus dem Supplementär-Atlas zum Torpedo-Unterricht I
Abbildung aus dem Supplementär-Atlas zum Torpedo-Unterricht I