Neuerscheinung: Geschichte der k.k. Kriegsmarine während der Jahre 1850 – 1866

Geschichte der k.k. Kriegsmarine während der Jahre 1850 – 1866

Das in  mehreren Teilen und Bänden konzipierte ‚offizielle Geschichtswerk‘, „Geschichte der K. (u.) K. Kriegsmarine“, wurde nie vollendet.

 

Der III. Teil (1848 – 1871) war in vier Bänden geplant. Publiziert wurden jedoch nur zwei (I. Band 1848 – 1849 und III. Band 1866).

Der Autor, Prof. Dkfm. Heinz Christ, hat nach jahrelanger Recherche den geplanten II. Band (1850 – 1866) mit Akribie und Detailgenauigkeit verfaßt.

Der 790 Seiten umfassende Band beschreibt die wechselvolle Geschichte der österreichischen Kriegsmarine. In dieser Periode kam es durch die Revolution 1848/49 zu einer umfassenden Neuorganisation.

Auf technischem Gebiet ist in dieser Zeit der beginnende Übergang zum Segelschiff zum Dampfschiff und vom Holzschiff zum Panzerschiff zu verzeichnen.

Auf politischer Ebene wirkten sich die unglücklichen Kriege von 1859 und 1866 auch auf die k. k. Kriegsmarine aus.

Heinz Christ: Geschichte der k. k. Kriegsmarine während der Jahre 1850 – 1866
Format: 17 cm x 24 cm, 790 Seiten, gebunden, zahlr. Abbildungen und Tabellen. € 55,-
Erhältlich über den Verein K.u.k. Kriegsmarine Archiv

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.