Neuerscheinung: Fort Punta Christo

Fort Punta ChristoDie Küstenfestung Punta Christo wurde an der Spitze der Halbinsel und des gleichnamigen Kaps, das den Eingang zur Bucht von Pula auf der Nordseite überblickt. Sie wurde nach einer alten Kirche benannt, die sich Anfang des 19. Jahrhunderts noch auf der Halbinsel befand. “Neuerscheinung: Fort Punta Christo” weiterlesen

Hans Freiherr Jordis v. Lohausen: Ein Offizier der k.u.k Kriegsmarine 1912-1918

Hans Freiherr Jordis v. Lohausen: Ein Offizier der k.u.k Kriegsmarine 1912-1918Hans Freiherr Jordis v. Lohausen wurde im Schloss Waldegg/Kirchbach in der Steiermark am 4. Juli 1894 geboren, Sohn des k.u.k. Oberst d. Infanterie Otto Freiherr Jordis v. Lohausen und Emilie geborene Edle v. Frölichsthal. Er besuchte das Gymnasium in Laibach, Graz, Olmütz und die letzten zwei Jahre in Pola, wo er auch maturierte. Im September 1912 begann er seine Marineoffiziersausbildung am k.u.k. Marinestützpunkt in Pola. “Hans Freiherr Jordis v. Lohausen: Ein Offizier der k.u.k Kriegsmarine 1912-1918” weiterlesen

Tauchfahrt in den Tod – Die Havmanden-Boote der k.u.k. Kriegsmarine

Tauchfahrt in den Tod - Die Havmanden-Boote der k.u.k. KriegsmarineErstmalig befasst sich ein Buch ausschließlich mit der Geschichte und dem Schicksal der vier Havmanden-Boote und ihrer Besatzungen – von Oliver Trulei “Tauchfahrt in den Tod – Die Havmanden-Boote der k.u.k. Kriegsmarine” weiterlesen

Neuerscheinung: Festung Pola

Festung PolaFortifikationssystem des österreichischen Hauptkriegshafen – von Danijel Tatić

Die Geschichte von Festungen und Zivilisten ist tatsächlich eine einzigartige Geschichte der Stadt, in der es unmöglich war, eine Grenze zwischen dem Alltag des Militärs und der Zivilisten zu ziehen. Es war ein Zusammenleben von zwei Elementen in der Symbiose. “Neuerscheinung: Festung Pola” weiterlesen