Vor 140 Jahren: ein Flotten-Album für den Kronprinzen

Die österreichisch-ungarische Militär-Zeitung „Die Vedette“ berichtet in ihrer Ausgabe vom 2. Jänner 1878 über ein Flotten-Album, das das Comite des Marine-Casinos zu Pola dem Kronprinzen Erzherzog Rudolf von Österreich-Ungarn zu überreichen plante.

Marine-Album für Erzherzog Rudolf

„Im Comite des Marine-Casinos zu Pola wurde nun auch der Entschuß gefaßt, dem Kaiser eine Dankadresse auszufertigen, dem Kronprinzen jedoch ein künstlerisch ausgestattetes Album zu überreichen. Dasselbe wird außer der photographischen Aufnahme des Kriegshafens,maritimer Etablissements und des gesammten schwimmenden Flottenmaterials auch die Porträts sämmtlicher Marine-Officiere, Ingenieure und Ärzte enthalten. Mit der Ausführung dieses Albums ist eine hervorragende Wiener Firma beauftragt.“

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.