Ladislaus Rémy-Berzencovich von Szillás

Ladislaus Rémy-Berzencovich von SzillásIm Spannungsfeld der Geschichte: Ladislaus Rémy-Berzencovich von Szillás als k.u.k. Admiral – Adjutant vom Thronfolger Franz Ferdinand – Marineattaché in Rom – Nachrichtenoffizier im Marine-Evidenzbureau – ein neues Buch von Heinz Strauss

Ladislaus Rémy-Berzencovich von Szillás (*16. Juni 1865) war einer jener Marineoffiziere, der – obwohl “infolge seines chevaleresken Wesens hochbeliebt” – seine kritische Meinung über die Führung der k.u.k Kriegsmarine offen äußerte.

Das verursachte ihm eine Reihe von Unannehmlichkeiten und Hindernissen in seiner Karriere.

Andererseits konnte Rémy-Berzencovich von Szillás durch seine vielfältigen Aufgaben als Schiffskommandant, Diplomat, Nachrichten- und Kundschaftsoffizier im Marine-Evidenzbureau treffsicher die Geschehnisse, die zum Zerfall der Donau-Monarchie führten, reflektieren.

Ladislaus Rémy-Berzencovich von Szillás
Heinz Strauss
BoD – Books on Demand; 1. Edition (21. Juli 2021)
Gebundene Ausgabe, 308 Seiten

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.