Egon Erwin Kisch in Pola

Egon Erwin Kisch in PolaKriegsreportagen vom Ende des Krieges – von Ulrike Robeck

Zwei strahlende Sommertage und eine milde Sommernacht an der Adria, gesehen aus einem Flugapparat, aus einem Unterseeboot und am Kai einer Hafenstadt am Ende des Ersten Weltkriegs – drei Reportagen Egon Erwin Kischs, die angesichts des Elends dieses letzten Kriegssommers befremden.

Hat Kisch hier bewusst verharmlost und beschönigt, um der Pressezensur zu entkommen, oder hat er die Verharmlosung und Beschönigung des Krieges benutzt, um sein eigenes Resümee zu ziehen? „Egon Erwin Kisch in Pola“ weiterlesen

Neuerscheinung: Kroatiens Küste im Lichte der Habsburgermonarchie

Kroatiens Küste im Lichte der HabsburgermonarchieEine Zeitreise von Wien an die Adria: Erste Beziehungen zwischen Kroatien und Österreich datieren bereits aus den letzten Jahren des 14. Jahrhunderts. Letztlich über vier Jahrhunderte lang staatsrechtlich und soziokulturell miteinander verwoben, beleuchtet der vorliegende Band den Einfluss der Donaumonarchie auf die Adria-Küste.

„Neuerscheinung: Kroatiens Küste im Lichte der Habsburgermonarchie“ weiterlesen

Neuerscheinung: Geschichte der k.k. Kriegsmarine während der Jahre 1850 – 1866

Geschichte der k.k. Kriegsmarine während der Jahre 1850 – 1866

Das in  mehreren Teilen und Bänden konzipierte ‚offizielle Geschichtswerk‘, „Geschichte der K. (u.) K. Kriegsmarine“, wurde nie vollendet.

 

Der III. Teil (1848 – 1871) war in vier Bänden geplant. Publiziert wurden jedoch nur zwei (I. Band 1848 – 1849 und III. Band 1866).

Der Autor, Prof. Dkfm. Heinz Christ, hat nach jahrelanger Recherche den geplanten II. Band (1850 – 1866) mit Akribie und Detailgenauigkeit verfaßt. „Neuerscheinung: Geschichte der k.k. Kriegsmarine während der Jahre 1850 – 1866“ weiterlesen

Ausstellung „In den Häfen Österreich-Ungarns“

Ausstellung "In den Häfen Österreich-Ungarns"
Ausstellung „In den Häfen Österreich-Ungarns“

Das „MUSEUM 1915-1918“ im Rathaus der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen zeigt vom 11. Juni bis 15 Oktober 2017 eine Sonderausstellung mit 28 Schiffsmodellen im Maßstab 1:50 von Ernst Oppel „Ausstellung „In den Häfen Österreich-Ungarns““ weiterlesen

Vorankündigung: Das Flottenalbum des Österreichischen Lloyd

Das Flottenalbum des Österreichischen LloydIm Juni 2017 erscheint im Kral-Verlag der Band „Alt-Österreich auf hoher See: Das Flottenalbum des Österreichischen Lloyd. Bilder und Verkehrsgeschichte aus Österreichs maritimer Vergangenheit“ von Gregor Gatscher-Riedl.