Seebad Cigale

Indem Jahre 1902 wurden die ersten 20 Kabinen an diesem Strande aufgestellt, 10 für Herren, 10 für Damen, mit einer Zwischenwand und einem ins Meer hinabführenden Stege.

Die Saison 1903 wurde mit 40 Kabinen eröffnet, 1904 wurden Trockensandplätze und vor denselben breite, die ganze Front des Bades durchlaufende Betonstufen angelegt. In dem nächstfolgenden Jahre (1905) war die Zahl der Kabinen schon auf 10 gestiegen und 1906 wurden die ins Meer vorgeschobenen Flügel fundiert und bis zu der nötigen Höhe über Wasserspiegel aufgeführt. Jetzt stehen bereits 210 Kabinen, und über der linken Flügelgruppe, der Herrenabteilung, erhebt sich der schmucke Bau eines Kaffeebüfetts mit weit ins Meer vorgeschobener offener Terrasse. Die Zufahrt wird von zwei sehr netten, fünfeckigen Kiosken flankiert.

“Der Fremdenverkehr” vom 11. Oktober 1908, S. 3ff.

Seebad Cigale
Seebad Cigale – Detail aus einer Ansichtskarte von Purger & Co., München, Nr. 8140

 

 

Buchtipps:

Hotels, pensions and health resorts on the island of Lošinj 1887-2012Hotels, pensions and health resorts on the island of Lošinj 1887-2012

Das Begleitbuch zur Ausstellung, die im Jahr 2017 auch im Kroatischen Tourismus-Museum in der Villa Angiolina in Opatija gezeigt wurde.

 

 

 

 


I primi cinquant'anni di turismo a LussinoI primi cinquant’anni di turismo a Lussino

Die ersten fünfzig Jahre des Tourismus in Lošinj. Italienische und englische Ausgabe – von Rita Cramer Giovannini und Franko Neretich